Close
Two workshops in Zürich, Switzerland, 17-19 April 2020

Two workshops in Zürich, Switzerland, 17-19 April 2020

Lars Muhl is coming to Zürich in Switzerland for two exciting healing workshops: ‘Sacred Chant and Sacred Oils’ (Heilige Gesänge und heilige Öle) and ‘Mysteries of the Essenes – esoteric knowledge from the hermetic tradition’ (Mysterien der Essener – eso­te­ri­sches Wis­sen aus der her­me­ti­schen Tra­di­ti­on).
Both events are in English with German translation.
More information in German below.

Heilige Gesänge und heilige Öle – Workshop
Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung.
Datum: 17. April 2020.
Zeit: 19.30-22.00.
Ort: Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Schweiz.
Anmeldung: http://www.die-quelle.ch

Er­le­be ei­nen ein­zig­ar­ti­gen Hei­lungs­work­shop mit dem dä­ni­schen Au­tor, Mys­ti­ker und Mu­si­ker Lars Muhl. Bei die­sem Abend wen­det Lars die mys­ti­schen Heil­werk­zeu­ge an, die er von sei­nem Men­tor Der Se­her ge­lernt hat, und gibt prak­ti­schen Rat, wie man mit hei­li­gen Ge­sän­gen und Ö­len ar­bei­tet. In die­sem Abend­work­shop kön­nen die Teil­neh­mer die­se hei­li­gen Werk­zeu­ge di­rekt er­fah­ren.

Für Lars liegt die Es­senz der Hei­lung in au­t­hen­ti­scher Auf­merk­sam­keit und Prä­senz. Er wird dir bei­brin­gen, wie du die ge­hei­men Kräf­te des Her­zens und des Geis­tes in den Dienst der Hei­lung stel­len kannst. Im Lau­fe des Abends wird Lars aus­führ­lich auf den Hei­lungs­as­pekt in der Ar­beit der Es­se­ner und im Aramäi­schen Neu­en Tes­ta­ment ein­ge­hen und die Be­nut­zung und Wir­kung der hei­li­gen Ö­le de­mons­trie­ren. Die Teil­neh­mer be­kom­men auch Ge­le­gen­heit, ih­re Heil­fähig­kei­ten aus­zu­pro­bie­ren und ih­re ei­ge­nen ar­che­ty­pi­schen Weis­heits­res­sour­cen an­zu­zap­fen.

Mysterien der Essener – eso­te­ri­sches Wis­sen aus der her­me­ti­schen Tra­di­ti­on – Zwei­ta­ges-Work­shop
Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung.
Datum: 18./19. April 2020.
Zeit: 10.00-16.30.
Ort: Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Schweiz.
Anmeldung: http://www.die-quelle.ch

Zwei­ta­ges-Work­shop mit dem dä­ni­schen Au­tor, Mys­ti­ker und Mu­si­ker Lars Muhl.
Wir al­le tra­gen ein Licht in uns. Doch nur we­ni­ge wis­sen da­von. Des­halb su­chen vie­le Leu­te nach die­sem Licht im außen. Oft müs­sen wir erst durch leid­vol­le Er­fah­run­gen hin­durch, ehe das Herz voll­ends bricht und sein Licht end­lich her­vor­sch­ei­nen kann. Die­ses Licht mein­te Jos­hua (Je­sus), als er da­von sprach, man sol­le sein Licht nicht un­ter den Schef­fel stel­len. Dies ist das Licht, das je­ne Schöp­fer­kraft in sich trägt, mit de­ren Hil­fe wir Men­schen an­fan­gen kön­nen, das zu tun, um des­sent­wil­len wir hier­her ge­kom­men sind.

Auf Grund­la­ge sei­ner über 25 Jah­re wäh­ren­den spi­ri­tu­el­len Ar­beit mit der aramäi­schen Spra­che von Jos­hua dem Na­za­re­ner und Ma­ri­am der Mag­da­le­na, wird Lars Muhl eso­te­ri­sches Wis­sen aus der Her­me­ti­schen Tra­di­ti­on wei­ter­ge­ben, aus dem Neu­en Tes­ta­ment und aus den Leh­ren, die er von sei­nen spi­ri­tu­el­len Men­to­ren Der Se­her (Cal­le de Mont­ségur) und Syl­via emp­fan­gen hat.

Bei die­sem Work­shop er­lernst du au­t­hen­ti­sche und wirk­sa­me Me­tho­den zur Hei­lung, per­sön­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung und für die spi­ri­tu­el­le Ar­beit mit dem be­son­de­ren Ziel der Her­zöff­nung und des Ver­schmel­zens des Männ­li­chen mit dem Weib­li­chen. Aus­ge­hend von Text­a­na­ly­se, Me­di­ta­ti­on, ze­re­mo­ni­el­len Ge­sän­gen und Mu­sik, wird Lars dich auf ei­ne Rei­se zur Mys­te­ri­en­schu­le von Jos­hua und Ma­ri­am mit­neh­men.

Zur Vor­be­rei­tung wird die Lek­tü­re von Lars Muhls Büchern ‘Der Se­her’ und ‘Mag­da­le­na’ emp­foh­len; vor­ge­schrie­ben zur Teil­nah­me am Se­mi­nar ist sie nicht.

Bit­te mit­brin­gen:
Ein Ora­kel – et­wa Ta­rot­kar­ten, ein Pen­del oder ähn­li­ches. Sit­zen auf dem Bo­den ist eben­so mög­lich wie das Sit­zen auf ei­nem Stuhl. Be­que­me Klei­dung ist rat­sam, eben­so das Tra­gen von Haus­schu­hen oder di­cken So­cken. Zu­dem ei­ne De­cke und Kis­sen.